top of page

Tag 2: Das Turnier geht in die heiße Phase



Nach den weiteren Vorrundenspielen am Vormittag gehen bei den Burschen die SMS Wels, das SuM-RG Salzburg und das BG/BRG für Slowenen als Gruppensieger in die Zwischenrunde. Erneut in Dreiergruppen haben dort vorerst die SMS Wels, das RG Maria Enzersdorf, die Burschen aus Kärnten und auch die Salzburger die Nase vorn und machen einen großen Schritt in Richtung Halbfinale.


Bei den Mädchen gehen das CD Gymnasium Salzburg, die MS Mistelbach und das BG/BRG Oberschützen als Gruppensiegerinnen in die nächste Runde. Dort können sich in den ersten beiden Partien die Mädchen aus Spittal an der Drau und aus Niederösterreich deutlich durchsetzen. Wir sind auf die weiteren Partien morgen Vormittag gespannt!



Die Gruppendritten kämpfen bereits um die Plätze 7 bis 9. Ganz knapp können im ersten Spiel die Burschen aus Eisenstadt ihren ersten Sieg einfahren. Die Mädchen aus Graz erobern gegen die Tirolerinnen deutlich ihren ersten Matchgewinn.


Besonders erwähnenswert die tolle Kulisse am heutigen Spieltag. Die Burschen aus Wien wurden lautstark von zahlreichen angereisten Schulkolleg:innen unterstützt, auch ein Fernsehteam war heute vor Ort - zu sehen morgen Abend auf ORF Niederösterreich.



Olga und Tim - die kleinste Spielerin und der größter Spieler der BM:



Weitere Bilder findet ihr in der Galerie.


Opmerkingen


bottom of page