top of page

Teilnehmerfeld komplett


Pünktlich vor den Osterferien stehen alle Landessieger und Landessiegerinnen fest!


STEIERMARK:

Am 29. März 2023 fand im wunderschönen Raiffeisen Sportpark Graz die diesjährige Landesmeisterschaft für Basketball (Schulcup) statt. Um zu diesem Finalturnier zu kommen, mussten sich die einzelnen Teams, aufgrund der sehr erfreulichen Teilnehmerzahl von 16 Mannschaften, durch eine Vorrunde kämpfen. Die Vorrunde für die C2 Mannschaften (also für Schulmannschaften ohne Vereinsspieler) fand am Mittwoch, 15. Februar in der Union Halle Graz statt. Es traten jeweils 4 Mädchen und Burschenteams gegeneinander an und der Sieger in der jeweiligen Kategorie (bei den Mädchen das BG/BRG Gleisdorf und bei den Burschen das BG/BRG Leibnitz) stieg in die Finalrunde auf. Am Mittwoch, 1. März 2023 traten dann sechs Burschenteams in zwei Dreiergruppen gegeneinander an um in der Kategorie C1 (also mit Vereinsspieler) die zwei Sieger in ihrer Gruppe zu ermitteln. An diesem Turniertag konnten sich das BG/BRG Kapfenberg und das BG/BRG Lichtenfels Graz die Finalteilnahme sichern.

Bei den Mädchen stießen schlussendlich am Finaltag neben den Mädls aus Gleisdorf noch das BG/BRG Körösi und das BG Graz Georgigasse GIBS dazu, um in einer Dreiergruppe den Landesmeister zu ermitteln. Das „GIBS“ um Coach Michael Krenn wurde seiner Favoritenrolle gerecht und konnte ganz klar beide anderen Mannschaften in die Schranken weisen.

Bei den Burschen wurde ebenfalls in einer Dreiergruppe im Modus jeder gegen jeden der Tagessieg und somit der Landesmeister ausgespielt. Die Zuschauer sahen großartige Spiele mit einem neuen Sieger – das BG/BRG Lichtenfels Graz konnte nicht nur den letztjährigen Landesmeister (BG/BRG Kapfenberg) entthronen, sondern hielt auch den Neuling aus Leibnitz auf Distanz und holte sich hochverdient die „Goldene“ ab. Beide Landesmeister qualifizierten sich somit für die diesjährige Bundesmeisterschaft, welche vom 21. bis zum 24. April in Innsbruck stattfinden wird. Die Siegerehrung konnte dieses Jahr wieder in einem normalen Rahmen durchgeführt werden und wurde mit persönlichen Grußworten vom steirischen Basketballpräsidenten, Herrn Reinhard Seigner, eröffnet.


(Gerald Wasshuber)






Comments


bottom of page